Supertech R10 Team Helme

Regulärer Preis
£999.99
Das Ergebnis von über 10 Jahren intensiver Studien, Entwicklung und Tests ist das Ziel der Supertech-Helme, die fortschri... Read more.

Enger Passform. Mit der Zeit werden sich die Wangenpolster zusammendrücken und an das Gesicht des Reiters anpassen. Wenn Sie eine breitere Passform wünschen, empfehlen wir Ihnen, eine Nummer größer zu wählen.

SizeGrößentabelle
Farbe Black/Carbon Red Fluo/Blue Matte
Nur noch 1 auf Lager!
Benachrichtigen Sie mich, wenn wieder auf Lager

Free shipping above 100,-

Free returns 30 days

Dieses Produkt ist von Rabattaktionen ausgeschlossen

Das Ergebnis von über 10 Jahren intensiver Studien, Entwicklung und Tests ist das Ziel der Supertech-Helme, die fortschrittlichsten, schützendsten und leistungssteigerndsten Helme für Rennfahrer und Fahrer weltweit zu schaffen. Nach jahrelanger umfangreicher Forschung, Entwicklung und Tests des Supertech R10 Straßenrennhelms durch die Helmproduktentwicklungsabteilung von Alpinestars, zusammen mit MotoGP-Legende Andrea Dovizioso und den MotoGP-Fahrern Jorge Martin und Jack Miller. Bei dem S-R10 lag der Fokus des Designs darauf, die höchste Leistung zu gewährleisten, insbesondere in Bezug auf Schutz und ein neues Maß an Sicherheit. Der S-R10 Helm wurde entwickelt, um die perfekte Mischung aus hervorragender Belüftung, unübertroffenem Komfort und dem geringstmöglichen Gewicht zu bieten, ohne auf irgendeiner anderen Front Kompromisse einzugehen. Ein weiteres entscheidendes Element, das einzigartig für das Design und die Entwicklung des S-R10 ist, sind die fortschrittlichen Aerodynamik des Helms, mit unzähligen Sitzungen im Windkanal, die darauf abzielen, den Luftwiderstand zu reduzieren und eine optimale aerodynamische Stabilität zu gewährleisten.
EAN 8059347376165
SKU 8200224-1383-XS
Den Look vervollständigen
Image 46848415170895

Sculptured By Speed

Designed and developed for Professional MotoGP athletes where going FASTER and being PROTECTED is the goal.

By minimizing drag and ensuring optimal aerodynamic stability, air management outside and inside of the helmet, and a comfortable, customizable fit, the S-R10 enhances the overall experience in racing and sport riding.

The Alpinestars Supertech R10 is the Pinnacle of Alpinestars racing helmets.

Image 46961885217103
Image 46961906876751

Design

Designed To Perform & Protect

Optimized chin bar design
for maximum collar bone protection. In addition to the aero and drag performance optimized shell, it is also designed with a recess at the collar bone area to keep a softer volume in case of contact with the body. The chin bar is profiled for light weight and robustness, protecting the rider’s chin tip area.

Image 47051054743887

Construction

Carbon Shell

Multi-layer composite construction bonded together with advanced epoxy resin to maximize strength, mechanical performances and weight ratio.

Image 47051594531151
3K High Density Carbon Outer Layer.
UD Carbon Composite Layer
Glass Fiber / Nylon Fiber
Aramid Fiber Layer

Construction

Multi-layer construction

Lorem ipsum

Image 47052050858319

Protection

Overall protection design

External and internal design and materials densities are optimized for maximum protection from linear and oblique acceleration impacts.


Shell’s lower profile is designed to protect the rider’s collarbone in a heavy impact.

Image 47052507808079

Aerodynamics

Wing & Spoiler

An aerodynamic spoiler is fitted with a patented release system, also utilized on the visor of the Alpinestars S-M10 motocross helmet, with elastic joints that help the spoiler to detach from the helmet shell if it is subjected to a significant impact, no matter what the angle. (2 spoilers available: Standard and Race - with a more drastic aero effect)

The Lateral winglets support the stability and improves the aerodynamic drag.

The S-R10 helmet is fitted with turbulators on the visor to improve the aero-acoustic performance.

Image 47052838797647
Image 47052959547727
Lowered Side Line

Vision

Maximum Vision

The eye port and head position is maximized for maximum view scope and riding comfort. The side line is lowered for lateral view in any position.

Image 47052904956239
Image 47053020234063
1.6mm Thickness
2.6mm Thickness

Vision

Shield Construction

The Shield is provided with pins for fixation of a Pinlock 120XLT - 100% Max Vision lens. It is also provided with pins for fixation of tear off films.

ECE 2206 HomologatedOptical Class 1 Shield

Spare shields available: Clear / Transparent (Included),Medium Smoke, Dark Smoke
Mirror Silver, Photochromic

Image 47053215236431

Vision

Shield Features

The shield mechanism is fitted with metal lock levers to prevent unwanted shield detachment during impacts, that are locked in the closed position by a front metal hook. The cinematic movement is engineered to perfectly seal the visor against the shell’s rubber window trim, while staying distant from the shell in the opening phase. The tool-less quick release system allows fast and easy change of the visor.

Image 47053588824399

Ventilation

11 Ventilation Ports

Chin Vent
The chin vent is formed by two openings located in the front of the helmet at each sides of the shield lock mechanism. Each flap has a tab in the corner, which is used to open or close the vent. Air entering from this point will be channeled towards the inner side of the shield, creating a laminated flow of air that effectively prevents fogging and misting.

Chin Bar Vents
These are used to extract humid air to the outside of the helmet.

Image 47053640008015

Top Vent
The large central slider channels air down to the top of the head for better comfort. This in turn, when open, has vents for hot air extraction from the riders’ forehead.

Rear Spoiler
Under the rear spoiler, two extractor vents are located for effective hot air extraction.

Image 47053841760591

Protection

EPS Protection

EPS foam designed to distribute impact absorption properties exactly where they are needed

Image 47123376898383

Fitment

A Head

The EPS is fitted with the patented A-Head fitting height and angle adjustment system; developed by Alpinestars and originally utilized with great success in the S-M10 Motocross helmet, to allow the product to be tuned exactly to the riders’ preference for the height and angle at which the helmet sits on the head.

Image 47123522322767
Wind Curtain Protection
8 Individual Internal Pads

Lining

Premium Lining

Image 47123792625999

Hydration

Hydration Hose Ready

Image 47123840074063

Lining

ERS

Emergency Release System

Safely & easily remove cheek pads while helmet is still on.

Supertech R10 Team Helme

Supertech R10 Team Helme

  • SUPERTECH R10 HELM TECHNISCHE MERKMALE  AUßENSCHALE
  • KARBONSCHALENKONSTRUKTION MEHRSCHICHTIGER VERBUNDSTOFF VERTEILT ENERGIE BEI AUFPRÄLLEN
  • Homologiert nach ECE 22.06, DOT und FIM-Standards, nutzt die Schalenkonstruktion des Supertech R10 eine hochentwickelte Formtechnologie mit einer Mehrkomponentenkombination, die eine 3K hochdichte Karbonaußenschicht, eine unidirektionale Karbon-Verbundschicht, eine Aramidfaser-Schicht und eine Fiberglas-Schicht umfasst.
  • Die 3K hochdichte Karbonaußenschicht bietet hervorragende Festigkeit und Effizienz der Energieverteilung über die Schale.
  • Die unidirektionale (UD) Karbon-Verbundschicht bietet eine deutlich größere radiale Festigkeit um die Schale, verhindert Kompression, ermöglicht aber eine kontrollierte Auslenkung zur Reduzierung der übertragenen Aufprallenergie. Und die Aramidfaser- plus Fiberglas-Schichten bieten kritischen Durchdringungsschutz.
  • Diese geschichtete Verbundkombination, die durch Verkleben alles zusammen mit einem fortschrittlichen Epoxidharz, das bereits auf der Prepreg-Faser aufgetragen wurde, kontrolliert perfekt das ideale Verhältnis von Harz zu Faser, um maximale Festigkeit, mechanische Leistung und Leichtigkeit zu gewährleisten. Die Kombination der Materialschichten verbessert das Energiemanagement und begrenzt die Auslenkung der Außenschale, sodass die Energie breiter verteilt und besser von der EPS-Innenschale absorbiert wird.  
  • Die einzigartige Schalenkonstruktion des S-R10 führt zu einem äußerst effektiven Aufprallschutz. Mit einer voll ausgestatteten hauseigenen Helmtestanlage im hochmodernen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Alpinestars hat das Unternehmen ein umfassendes Aufprallforschungsprogramm durchgeführt. Unsere Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen haben gezeigt, dass der S-R10 lineare und schräge Aufprallleistungen liefert, die weit über die aktuellen Grenzwerte der ECE 22.06 Helmregulierungsstandards hinausgehen. Bei direkten linearen Aufprällen, also einem Aufprall im 90-Grad-Winkel zwischen Helm und Objekt, übertrifft der S-R10 den Standard um durchschnittlich 37%. Und bei Rotationsbeschleunigung und schräger Aufprallleistung, wo die Aufprallenergie aus einem anderen Winkel als einem linearen 90-Grad- oder rechten geraden Aufprall kommt, übertrifft der S-R10 den Standard um 65%.
  • INNENSCHALE
  • DIE INNENSCHALE DES S-R10 IST AUS EPS IN VERSCHIEDENEN DICHTEGRADE
  • Der S-R10 hat vier Innenschalen, genau wie die Außenschale, und ist in vier anatomischen Größen erhältlich. Die Konstruktion des S-R10 ist optimiert, um sicherzustellen, dass Fahrer die richtige Passform haben, was nicht nur den Komfort verbessert und das Gesamtgewicht reduziert, sondern vor allem die Wirksamkeit des Helms bei einem Aufprall verbessert. Unter der Außenschale des Helms befindet sich eine achtteilige EPS-Innenschale mit sechs spezifischen Dichtegrade, die strategisch in verschiedenen Zonen positioniert sind, um eine hervorragende Energieabsorption von Aufprallkräften zu gewährleisten, die über die Außenschale verteilt sind, sowie eine enge und komfortable Passform. Die EPS-Innenschale hat, genau wie die Außenschale, für jede Helmgröße eine eigene einzigartige Dimension, die die Leistung und Passform des Helms in Bezug auf Schutz und Komfort weiter optimiert.
  • LINEARE UND SCHRÄGE KRAFTVERWALTUNG
  • Die EPS-Innenfläche ist glatt, was eine optimierte, reibungsarme Fläche für eine überlegene schräge Aufprallverwaltung schafft.
  • Bei anderen Arten von Helmtests sind die besten Helme diejenigen, die Schutz gegen Rotations-, sowie schräge und lineare Aufprallkräfte bieten.  
  • Um diesen Rotations-, schrägen und linearen Aufprallkräften entgegenzuwirken und sie zu mildern, hat Alpinestars eine reibungsarme Oberfläche auf der Innenseite der EPS-Innenschale entworfen. Die Innenfläche ist poliert, um unglaublich glatt zu sein, und dann speziell beschichtet, um die Reibung noch weiter zu reduzieren, was es dem Komfortfutter ermöglicht, sich gegen das EPS zu bewegen. Das Ergebnis ist eine erhöhte Rotations- und schräge und lineare Kraftverwaltung, die es dem Kopf des Fahrers ermöglicht, sich unabhängig im Helm zu bewegen, oder umgekehrt, was die Menge der Kraft, die bei einem schrägen Aufprall auf Kopf, Hals, Gehirn und Wirbelsäule übertragen wird, erheblich reduzieren kann, während gleichzeitig die Möglichkeit einer Gehirnerschütterung verringert wird. Zusammenfassend wird spezifischer Rotationsaufprallschutz durch die Kombination der internen Form und der spezifischen Beschichtung der EPS-Innenschale, gekoppelt mit der speziell entwickelten Oberfläche im Komfortfutter, bereitgestellt. Diese patentierte Technologie reduziert die Rotationsbeschleunigung, die auf den Kopf des Fahrers übertragen wird. 
  • A-HEAD ANPASSUNGSSYSTEM
  • Zur Personalisierung und maßgeschneiderten Passform des S-R10 trägt das einzigartige und patentierte A-Head Anpassungssystem des Helms bei. Das A-Head System ermöglicht es, den Helm genau nach den Vorlieben des Fahrers einzustellen, indem sowohl die Höhe als auch der Winkel, in dem der Helm auf dem Kopf sitzt, angepasst werden können. Das EPS ist mit dem A-Head Anpassungssystem ausgestattet, das eine ultra-spezifische Einstellung ermöglicht, die an die Tiefe, in der der Kopf des Fahrers im Helm sitzt, sowie an den Grad, wie weit der Helm nach vorne oder hinten geneigt ist, angepasst werden kann.
  • AERODYNAMIK
  • ENTWICKELT MIT CFD-SIMULATIONEN, VALIDIERT IM WINDKANAL UND AUF DER RENNSTRECKE, IST DER S-R10 HELM FÜR GERINGEN LUFTWIDERSTAND UND MAXIMALE AERODYNAMISCHE STABILITÄT OPTIMIERT
  • Der S-R10 wurde seit Beginn seiner Entwicklung im vollmaßstäblichen Windkanal entwickelt. Aerodynamische Ziele für den Luftwiderstandsbeiwert in verschiedenen Kopfpositionen sowie die Stabilität bei verschiedenen Winkeln waren ein primäres Ziel bei der Entwicklung der Helmform, die zunächst umfangreich mit Computational Fluid Dynamics entwickelt wurde, dann im vollmaßstäblichen Windkanal validiert und schließlich auf der Rennstrecke. Das Ergebnis ist ein Helm, der den geringsten Luftwiderstand und die höchste aerodynamische Stabilität bei hoher Geschwindigkeit im Vergleich zu jedem anderen von uns im Windkanal getesteten Rennhelm erreicht. Dies hat den S-R10 bereits zur Helm-Wahl der Werksteams in der MotoGP gemacht, wegen seiner Top-Aero-Performance. Auch Straßenfahrer profitieren davon, mit weniger Belastung für ihren Hals bei hoher Geschwindigkeit und geringen Windgeräuschen.
  • Der S-R10 wird mit zwei separaten aerodynamischen Spoilern geliefert - einer Standard- und einer längeren Rennversion - und beide sind mit einem von Alpinestars patentierten Auslösesystem ausgestattet, mit elastischen Gelenken, die dazu beitragen, dass der Spoiler sich bei einem starken Aufprall, unabhängig vom Winkel, vom Helmschale löst, um potenzielle Rotationsenergie zu reduzieren.
  • Es gibt auch seitliche Winglets, die die Stabilität des S-R10 weiter unterstützen und den aerodynamischen Widerstand verbessern. Darüber hinaus hat der Helmvisier Turbulatoren, um die aero-akustische Leistung zu verbessern. Im Vergleich zur aerodynamischen Leistung des Helms mit dem Standard-Straßenspoiler ist der S-R10 selbst bereits der aerodynamisch leistungsfähigste Helm, den wir getestet haben, und mit der Konfiguration des Rennspoilers und der Aero-Winglets zusammen haben wir eine Reduzierung des Luftwiderstands um weitere 4,54% erreicht.
  • BELÜFTUNG
  • DER SUPERTECH R10 HELM VERFÜGT ÜBER ELF BELÜFTUNGSPUNKTE
  • Wenn es um Belüftung und Atmungsaktivität geht, gibt es 11 Belüftungsöffnungen, ohne den Augenport, mit 7 Einlässen, darunter 3 in der Kinnstütze und 4 auf der Oberseite des Helms, plus 4 Auslässe, mit 2 seitlichen Ports an der Kinnstange und 2 auf der oberen Rückseite des Helms. Diese Belüftungsöffnungen integrieren sich direkt mit der Helmschale über eine Reihe von Luftkanälen durch die innere EPS-Auskleidung. Mit dem S-R10 strömt die Luft durch die Ports ein und zirkuliert aktiv über und um den Kopf des Fahrers durch eine Reihe von Kanälen und wird dann auf der Rückseite des Helms abgesaugt.
  • Die obere Belüftung verfügt über einen großen zentralen Schieber, der die Luft zur Oberseite des Kopfes leitet, für besseren Komfort, der, wenn er geöffnet ist, Lüftungsschlitze für die heiße Luftabsaugung von der Stirn des Fahrers hat. Unter dem hinteren Spoiler gibt es zwei Absaugöffnungen für eine effektive heiße Luftabsaugung. Die Kinnbelüftungen werden durch zwei Öffnungen an der Vorderseite des Helms an den Seiten des Schildverriegelungsmechanismus gebildet, wobei jede Klappe einen Tab in der Ecke hat, der zum Öffnen oder Schließen der Belüftung verwendet wird. Die Luft, die von diesem Punkt eintritt, wird zur Innenseite der Schilde geleitet, wodurch ein laminierter Luftstrom entsteht, der effektiv das Beschlagen und Nebeln verhindert. Und zusätzlich werden die Kinnstangenbelüftungen verwendet, um feuchte Luft nach außen zu extrahieren.
  • SCHILD-FUNKTIONEN
  • DER SCHILDMASCHINISMUS IST MIT METALLVERSCHLUSSKOMPONENTEN AUSGESTATTET, UM EIN UNGEWOLLTES LÖSEN DES SCHILDS BEI AUFPRÄLLEN ZU VERHINDERN, GESPERRT IN DER GESCHLOSSENEN POSITION DURCH EINEN VORDEREN METALLVERSCHLUSS
  • Das Visier hat zwei einzigartige Eigenschaften, darunter einen Metallverriegelungsmechanismushebel, um ein ungewolltes Lösen des Visiers bei Aufprällen und/oder Stürzen zu verhindern, sowie eine abgesenkte Seitenlinie für ein maximiertes Sichtfeld, zusätzlich zu einem bereits hervorragenden weiten Augenport, der 220 Grad seitliche und 57 Grad vertikale Sichtbarkeit für hohen Fahrkomfort bietet.
  • Das Visier wird über seitliche Nockenmechanismen an der Schale befestigt, die es dem Visier ermöglichen, zu rotieren und sich zu bewegen, um es vollständig gegen die Gummifensterdichtung des Helms abzudichten.
  • Zusätzlich kann das Visier selbst dank seines sicheren und werkzeuglosen Schn
  • Kinnbügelprofil
  • Ein weiteres Schutzmerkmal des Außenschalendesigns ist das Profil des Kinnbügels, bei dem der Basisbereich speziell geformt wurde, um einen Entlastungsabschnitt zu bieten. Das untere Profil ist erhöht, um das Schlüsselbein freizulegen, und anstelle der harten Karbonschale, die potenziell mit dem Schlüsselbein in Kontakt kommen könnte, hat der S-R10 eine weichere EPP (expandiertes Polypropylen) Auskleidung, die über die Helmschale hinausgeht und von einer flexibleren Gummiverbindung bedeckt ist. Dieses Kinnbügeldesign reduziert die Chance auf eine Art von Schlüsselbeinverletzung, eine der häufigeren Verletzungen beim Motorradfahren. 

Recommendations

Supertech R10 Solid Helme

Supertech R10 Solid Helme

racing helmet |6 Farben
Regulärer Preis
£849.99
Andes V3 Drystar® Jacke

Andes V3 Drystar® Jacke

abenteuer jacket |5 Farben
Regulärer Preis
£269.99
Andes V3 Drystar® Hose

Andes V3 Drystar® Hose

abenteuer pants |2 Farben
Regulärer Preis
£229.95
Verkaufspreis
£229.95
Andes V3 Drystar® Glove

Andes V3 Drystar® Glove

abenteuer gloves |2 Farben
Regulärer Preis
£99.99
AMT-10R Drystar® XF Jacke

AMT-10R Drystar® XF Jacke

abenteuer |1 Farbe
Regulärer Preis
£849.99
Amt-10R Drystar® Xf Hose

Amt-10R Drystar® Xf Hose

abenteuer |1 Farbe
Regulärer Preis
£479.99